Allgemein

„Harry Potter“ VS. „Twilight“ & Co.

Jaja da ist es wieder: mein Bedürfnis nach „Harry Potter“. Und als Potterhead (Potterhead sind die Fans, die so wie ich darauf abfahren) muss ich jetzt mal eins loswerden.

TWILIGHT, FIFTY SHADES OF GREY UND DIE AFTER-REIHE SIND KEINE KULTROMANE, NOCH IST DER SCHREIBSTIL BESONDERS TOLL, SONDERN EHER PLATT!!
NICHT UMSONST WERDEN DIE ROMANE VON J. K. ROWLING AUCH IN UNIVERSITÄTEN BENUTZT!

Auch wenn ich FSoG gelesen habe und irgendwie auch ganz nett fand, ist es noch lange nicht ein Kult oder vom Schreibstil etwas unglaublich besonderes. Und bitte erwähnt nie, wirklich NIE einen der oben genannten Romane im Zusammenhang mit KULT.

P. S.: Ist jetzt nicht böse gemeint und es soll sich keiner angegriffen fühlen, da ich wie schon erwähnt, die obig genannten Bücher gelesen habe, aber es einem auf den Zeiger geht. Es ist meine Meinung.

P. P. S.: Eure Meinung könnt ihr diesbezüglich auch in die Kommentare schreiben. Tut euch keinen Zwang an.

Advertisements

5 thoughts on “„Harry Potter“ VS. „Twilight“ & Co.”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s