Rezension zu „Honigmund“ von Sophie Andresky

honigmund
ISBN:978-3-453-67687-9

Titel: Honigmund – Erotische Geschichten
Autor: Sophie Andresky
Erscheinungsdatum/Verlag: 11.05.2015/Heyne

Inhalt:
Sophie lebt in einer etwas ungewöhnlichen WG mit Männern.
Sie nennt es Harem.
In dieser WG gibt es keine Tabus in Sachen Sex und Hemmungen kennen sie nicht.

Meine Meinung:
Erstmal zu der Inhaltsangabe. Man kann echt nicht rüber schreiben, weil man sonst alles irgendwie verraten würde.
Das Buch besteht hauptsächlich aus Kurzgeschichten, die wiederum aus wechselnden Perspektiven geschrieben wurden. Der Schreibstil ist einfach und locker gehalten. Irgendwie hat mir ein wenig das gewisse etwas gefehlt.
Alles in allem war es ein Erotikroman, den man zwischendurch lesen kann (VORSICHT: Ab und an kommt es mal vor, dass man rot wird) und der nicht langweilig wird.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s