Bücher

„Snow like Ashes“ by Sara Raasch

snow_like_ashes

 

Titel/Title: Schnee wie Asche/ Snow like Ashes
Autor/Author: Sara Raasch
Erscheinungsdatum/Release date: 14.04.2015/04.12.2014

About the book:
Sixteen years ago the Kingdom of Winter was conquered and its citizens enslaved, leaving them without magic or a monarch. Now, the Winterians’ only hope for freedom is the eight survivors who managed to escape, and who have been waiting for the opportunity to steal back Winter’s magic and rebuild the kingdom ever since.
Orphaned as an infant during Winter’s defeat, Meira has lived her whole life as a refugee, raised by the Winterians’ general, Sir. Training to be a warrior—and desperately in love with her best friend, and future king, Mather — she would do anything to help her kingdom rise to power again.

The first 50 pages I really dislike Meira. I don’t know why but after that I began to like her. Meira makes an change after few chapters and her secret is come to the surface.
I really loved to read it and Sara did a marvellous job. Oh and there are some interesting plot twists about Meira, Sir and Mather . Absolutley brilliant and one of my fav fantasy book! A wonderful and powerful debut! Can’t wait to read book two „Ice like Fire“!

————————————————————————–

Inhalt:
Sechzehn Jahre sind vergangen, seit das Königreich Winter in Schutt und Asche gelegt und seine Einwohner versklavt wurden. Sechzehn Jahre, seit die verwaiste Meira gemeinsam mit sieben Winterianern im Exil lebt, mit nur einem Ziel vor Augen: die Magie und die Macht von Winter zurückzuerobern. Täglich trainiert sie dafür mit ihrem besten Freund Mather, dem zukünftigen König von Winter, den sie verzweifelt liebt. Als Meira Gerüchte über ein verloren geglaubtes Medaillon hört, das die Magie von Winter wiederherstellen könnte, verlässt sie den Schutz der Exilanten, um auf eigene Faust nach dem Medaillon zu suchen. Dabei gerät sie in einen Strudel unkontrollierbarer Mächte …

Anfangs mochte ich Meira nicht so wirklich, was sich aber nach und nach legte. Meira ist eine starke Person, die  erst in diese „Rolle“ reinwächst. Die Story sowie die Charaktere fand ich überzeugend und gut durchdacht. Auch Wendungen und eine Liebesstory sind enthalten.
Insgesamt ein schöner Roman, auf dessen Fortsetzung ich jetzt große Hoffnungen (ob er auch so spannend weitergeht) setze.

Advertisements

1 thought on “„Snow like Ashes“ by Sara Raasch”

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s