Bücher

„The Lone City 2: The White Rose“ by Amy Ewing

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Titel/Title: Das Juwel: Die weiße Rose/The White Rose
Autor/Author: Amy Ewing
Erscheinungsdatum/Release date: 25.08.16/06.10.15

About the book:
Violet is on the run-away from the Jewel, away from a lifetime of servitude, away from the Duchess of the Lake, who bought her at auction. With Ash and Raven traveling with her, Violet will need all of her powers to get her friends, and herself, out of the Jewel alive.
But no matter how far Violet runs, she can’t escape the rebellion brewing just beneath the Jewel’s glittering surface, and her role in it. Violet must decide if she is strong enough to rise against the Jewel and everything she has ever known.

It starts where the first book ends and that is really good. I kind of liked it, when Violet makes an huge development at the middle of the book. and altough I really like how she create the other characters. I think my favourite Character beside Violet and Raven is -surprise-Garnet. He is like someone who you don’t think he would do this. But also Ash surprised me about his time at the Companions House. It was really shocking.
I think if you liked the first book, you will like this one a bit more. It’s full of twists and turns and surprises and a bit love.
————————————————————————-

Inhalt:
Violet ist auf der Flucht. Nachdem die Herzogin vom See sie mit Ash, dem angestellten Gefährten des Hauses, ertappt hat, bleibt Violet keine Wahl, als aus dem Palast zu fliehen oder dem sicheren Tod ins Auge zu sehen. Zusammen mit Ash und ihrer besten Freundin Raven rennt Violet aus ihrem unerträglichen Dasein als Surrogat der Herzogin davon. Doch das Juwel zu verlassen ist alles andere als einfach. Auf ihrem Weg durch die Kreise der Einzigen Stadt verfolgen die Regimenter des Adels sie auf Schritt und Tritt. Die drei Geflohenen schaffen es nur äußerst knapp, sich in die sichere Umgebung eines geheimnisvollen Hauses in der Farm zu retten. Hier befindet sich das Herz der Rebellion gegen den Adel. Zusammen mit einer neuen Verbündeten entdeckt Violet, dass ihre Gabe sehr viel mächtiger ist, als sie sich vorstellen konnte. Aber ist Violet stark genug, sich gegen das Juwel zu erheben?

Das Buch fängt genau da an, wo der erste Teil aufgehört hat. Ich finde es klasse, wie es Amy Ewing schafft, noch mehr aus den Charakteren herauszuholen. Allen voran machen Violet und Raven eine große Verwandlung durch, aber auch andere Charaktere bekommen mehr Ecken und Kanten.Neben Violet und Raven ist auch Garnet zu einem meiner Lieblingsfiguren geworden. Ash ist zwar auch klasse, aber er eröffnet schockierende Details aus seiner „Ausbildungszeit“.
Wenn ihr den ersten Teil mochtet, dann wird euch dieser hier sogar noch einen ticken besser gefallen. Und auch hier ist das Thema wieder: Wendungen und Überraschungen mit einer kleinen, etwas im Hintergrund stehenden Liebesgeschichte.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s