„Prinzessin Popelkopf“ von Marc-Uwe Kling

am

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Heute stelle ich euch mal ein ganz besonderes Buch vor: „Prinzessin Popelkopf“ von Marc-Uwe Kling. Wieso ist es so besonders? Weil es nicht nur für Kinder höchst unterhaltsam ist.
Zum Buch erstmal erstmal. Es geht um Prinzessin Popelkopf, die wie jede andere Prinzessin, ein wenig zu sehr in sich verliebt ist und nur um ihr Aussehen besorgt ist. Und wie auch nicht anders zu vermuten lässt, lacht sie die falsche aus, den die ist eine Hexe und verhext die Prinzessin. Und die sieht jetzt halt aus wie ein Popelkopf. Nun macht sich Frau Prinzessin natürlich Gedanken darüber, wie sie wieder wie früher aussieht. Eins steht schon mal fest: Prinzessin Furzgesicht-Popelkopf wird sie jedenfalls nicht!

Wie ihr der Inhaltsangabe entnehmen könnt, gibt es einige witzige Namen in diesen Buch.(Mein Favorit ist ja immer noch Papst Pisspott) Aber wieso das auch wie Erwachsene toll finden? Nun ja. Es wäre nicht Marc-Uwe Kling wenn Marc-Uwe Kling nicht ein wenig Gesellschaftskritik mit einbringen würde. Zum Beispiel gibt es einen kleinen Seitenhieb zu „Bauer sucht Frau“ oder wie er einige Klischees aufnimmt.

Aber das ausschlaggebende an diesem Buch ist, dass es nicht nur uns zeigt, wie wir mit Oberflächlichkeiten umgehen können sondern auch, dass wir den Mut finden, uns zu verändern. Ich glaube, eine witzigere und ehrlichere Mut-mach-Geschichte gibt es nicht. Und auch Kinder, auch wenn sie den Sarkasmus nicht wirklich verstehen (siehe die letzte des Buches, aber nicht schummeln! Erst die Geschichte lesen und dann das Ende;) ), finden dieses Buch total cool und lieben es!

 

„Es war einmal eine hübsche Prinzessin
mit viel Rosa drumrum.
Und wie die meisten Prinzessinnen
war sie sehr dumm.“

Wie ihr oben bei den Bildern sehen könnt, kann man sich mittlerweile auch Ausmalbilder herunterladen (keine Angst-alles legal).Und als wäre das nicht schön genug, könnt hier euch auch das Hörbuch (natürlich von Marc-Uwe Kling gelesen) kostenlos herunterladen.
Wenn ihr jetzt auf diese blaue Schrift klickt, kommt ihr auf der Seite heraus (It’s Magic! :D).

Ach und tut mir den Gefallen und kauft das Buch bei dem Verlag oder bei dem Buchhändler eures Vertrauens.

Advertisements

2 Kommentare Gib deinen ab

  1. Hallo, ich schreibe Rezensionen über Bilderbücher, Prinzessin Popelkopf war auch schon dabei 🙂 Vielleicht interessieren dich ja noch mehr Bücher aus meiner Sammlung: http://www.vielfalterbuecher.wordpress.com

    Gefällt mir

    1. elfchen sagt:

      Ich werde definitiv noch öfters bei dir vorbeischauen!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s