These Broken Stars – A surprise

am

Titel/Title: These Broken Stars
Autor/Author: Amie Kaufman & Meagan Spooner
Verlag/ Publisher: Carlsen Verlag/ Disney Publishing Worldwide
ISBN: 9783551583574/9791423171218

About the book:
The massive luxury spaceliner „Icarus“ is yanked out of hyperspace and is going to crash down on the naerest planet. But Lilac LaRoux, daughter of the richest man in the universe, and Tarver Merendsen, a young war hero, survived. Together.
Two different worlds are chrashing togehter.
But both learn how to work together and to trust each other on the lonely planet.
But how much hope you will need to survive and imagine a future?

Über

I really loved this book. Because:

  1. Lilac is more than she seems
  2. Lilac is not hust pretty, se is deeper from her character than you thought
  3. Tarver is lovely
  4. Tarver always and I repeat it ALWAYS is very gentle (ok sometimes they fight)
  5. Both are a power team

The characters are deep and by that I mean they are real. They feel like I would feel in this situation. And I really love that every chapter is from the view from another (one chapter Tarver, one chapter Lilac).

And also I love how the authors created this world they went down. It’s an fantastic journey and you really can imagine the landscape. Also they did a great job about the story and how they placed surprises and plot twists.

All in once:
It’s a plot twisting, heart wrenching and page turning story. I can’t wait to read book number two!

 


Über das Buch:
Als das Luxusschiff „Icarus“ aus der Schallgeschwindigkeit gerät und auf den nächsten Planeten abstürzt, überleben Lilac LaRoux, Tochter des reichsten Manns des Universums, und Tarver Merendsen, ein junger Kriegsheld.
Ausgerechnet zwei grundverschiedene Menschen. Aber um zu überleben, müssen beide zusammen arbeiten und sich vertauen, denn sie sind alleine auf dem Planeten.
Aber reicht die Hoffnung aus, um zu überleben und sich eine Zukunft vorzustellen?

 

Ich liebe dieses Buch! Warum? Darum:

  1. Lilac ist viel mehr, als man auf den ersten Blick erkennt
  2. Lilac hat einen Charakter, den man bei vielen anderen Personen, die aus ähnlichen „Positonen“ stammen (und meiner Meinung nach 1000x mehr Charakter als Bella)
  3. Tarver ist super
  4. Tarver ist fast immer super nett und enfühlsam zu Lilac und riskiert für sie auch dementsprechend viel
  5. Zusammen sind sie ein Super Team

Die Charaktere sind nicht einfach so dahin geschrieben. Man merkt, dass sich die Autorinnen Gedanken gemacht haben und es ihnen gelungen! Außerdem kann ich die Personen super nachvollziehen, also wenn einer verzweifelt, verzweifel ich ein bisschen mit. Und jedes Kapitel wechselt die Perspektive (ein Kapitel Lilac, eins Tarver) und es harmoniert (ich bin eigentlich ABSOLUT kein Freund von wechselnden Perspektiven).

Zudem finde ich die Umgebung bzw den Planeten sehr interessant, auf dem sich Llilac und Tarver bewegen. Man kann es sich wunderbar vorstellen, wie es dort wohl aussehen mag. Auch wie die Autoren es geschafft haben, diese Welt zu kreieren und auch taktisch gut diese verdammten Plot twists zu setzen sowie Überraschungen.

Alles in allem ein Buch, dass wirklich sinnvolle und extreme Plot Twists hat, ein Page-Turner ist und einem ein wenig das Herz zerreißt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s