Review

Miles & Niles

464_2129_170851_xxl

 

Inhalt:
Wenn Miles & Niles eines können, dann ist es Streichespielen. Schon jeder für sich war ein Meister seines Fachs, aber jetzt, wo sie sich zusammengeschlossen haben, sind sie ein unschlagbares Trickser-Duo! Oder zumindest dachten sie das … Bis ihr Lieblingsopfer, Schulleiter Barry Barkin, aufgrund ihres Geniestreichs seines Amtes enthoben und durch seinen Furcht einflößenden Vater Bertrand Barkin ersetzt wird. Bertrand, der gestrenge Hüter der Prinzipien der Schulleiter-Macht, ist nun leider eine ganz harte Nuss. Er scherzt nicht. Er lacht nicht. Und er duldet keine Streiche. Bald schon wünschen sich Miles & Niles, was sie nie für möglich gehalten hätten: Sie wünschen sich Barry Barkin zurück!

Weiterlesen „Miles & Niles“

Bücher

Miles & Niles – Audiobook

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Titel/Title: Miles & Niles- Hirnzellen im Hinterhalt/ The Terrible Two
Autor/Author: Jory John & Mac Barnett
Erscheinungsdatum/Release date: 24.08.15/03.03.15
Hörbuch Sprecher: Christoph Maria Herbst

About the book:
Miles Murphy had it made. He lived in a great town near the ocean, he had two best friends, and, most importantly, he had a reputation for being his town’s best prankster. All of which explains why he’s not happy to be moving to Yawnee Valley, a sleepy town that’s famous for one thing and one thing only: cows. Worse than that, Miles quickly discovers that Yawnee Valley already has a prankster, and a great one. If Miles is going to take the title from this mystery kid, he is going to have to raise his game. It’s prankster against prankster in an epic war of trickery, until the two finally decide to join forces in order to pull off the biggest prank ever seen: a prank so huge it would make the members of the International Order of Disorder (a loose confederacy of pranksters that flourished a couple of centuries ago) proud. Weiterlesen „Miles & Niles – Audiobook“

Bücher

„Prinzessin Popelkopf“ von Marc-Uwe Kling

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Heute stelle ich euch mal ein ganz besonderes Buch vor: „Prinzessin Popelkopf“ von Marc-Uwe Kling. Wieso ist es so besonders? Weil es nicht nur für Kinder höchst unterhaltsam ist.
Zum Buch erstmal erstmal. Es geht um Prinzessin Popelkopf, die wie jede andere Prinzessin, ein wenig zu sehr in sich verliebt ist und nur um ihr Aussehen besorgt ist. Und wie auch nicht anders zu vermuten lässt, lacht sie die falsche aus, den die ist eine Hexe und verhext die Prinzessin. Und die sieht jetzt halt aus wie ein Popelkopf. Nun macht sich Frau Prinzessin natürlich Gedanken darüber, wie sie wieder wie früher aussieht. Eins steht schon mal fest: Prinzessin Furzgesicht-Popelkopf wird sie jedenfalls nicht!

Wie ihr der Inhaltsangabe entnehmen könnt, gibt es einige witzige Namen in diesen Buch.(Mein Favorit ist ja immer noch Papst Pisspott) Aber wieso das auch wie Erwachsene toll finden? Nun ja. Es wäre nicht Marc-Uwe Kling wenn Marc-Uwe Kling nicht ein wenig Gesellschaftskritik mit einbringen würde. Zum Beispiel gibt es einen kleinen Seitenhieb zu „Bauer sucht Frau“ oder wie er einige Klischees aufnimmt.

Aber das ausschlaggebende an diesem Buch ist, dass es nicht nur uns zeigt, wie wir mit Oberflächlichkeiten umgehen können sondern auch, dass wir den Mut finden, uns zu verändern. Ich glaube, eine witzigere und ehrlichere Mut-mach-Geschichte gibt es nicht. Und auch Kinder, auch wenn sie den Sarkasmus nicht wirklich verstehen (siehe die letzte des Buches, aber nicht schummeln! Erst die Geschichte lesen und dann das Ende;) ), finden dieses Buch total cool und lieben es!

 

„Es war einmal eine hübsche Prinzessin
mit viel Rosa drumrum.
Und wie die meisten Prinzessinnen
war sie sehr dumm.“

Wie ihr oben bei den Bildern sehen könnt, kann man sich mittlerweile auch Ausmalbilder herunterladen (keine Angst-alles legal).Und als wäre das nicht schön genug, könnt hier euch auch das Hörbuch (natürlich von Marc-Uwe Kling gelesen) kostenlos herunterladen.
Wenn ihr jetzt auf diese blaue Schrift klickt, kommt ihr auf der Seite heraus (It’s Magic! :D).

Ach und tut mir den Gefallen und kauft das Buch bei dem Verlag oder bei dem Buchhändler eures Vertrauens.